Hinweise zum Aufbau dieser Seite von der Redaktion

Sie sind hier: Startseite » Redaktionelle Hinweise

Redaktioneller Hinweis vom 8 Wugust 2018
Ein Blitzschlag hat am 27 Juli nahe dem Nachbarhaus eingeschlagen. Dies hat zu einer Überspannung der Stromleitungen und Telefonleitungen geführt, wodurch Router, Drucker und auch der PC mit dem diese Internetseite aktualisiert wird, zerstört wurden. Die Reparatur der Leitungen durch die Telekom vor allem sowie das ersetzen der Geräte dauerte somit 11 Tage. Dafür geht es jetzt mit 32 MB Arbeitsspeicher deutlich schneller. Nach diesem außerplanmäsigen Sommerloch geht die Arbeit nun intensiv weiter.


15.7.2018 Verein in Gründung !
Die allgemeine politische Lage bietet Antikapitalisten mehr Möglichkeiten in die politischen Auseinandersetzungen einzugreifen und zur positiven Entwicklung der Gesellschaft beizutragen. Räume für Treffen und Veranstaltungen müssen  organisiert werden, Flugblätter und anderes verteilt werden sowie Internetseiten und anderes betrieben werden. Möglichst bald an jedem Ort. Einnahmen und Ausgaben sollen zukünftig über ein separates Bankkonto erfolgen und dafür ist zunächst die Gründung eines Vereines notwendig.
Diverse Aktivitäten sind bereits am laufen, wer mitmachen möchte bitte unter antikapitalisten@t-online.de melden oder eine andere Kontaktmöglichkeit nutzen. Infos auf den Seiten von Antikapitalist International Nachrichten oder direkt per Nachfrage.

15.7.2018

 



 


Redaktioneller Hinweis vom 27.6.2018

Der Umzug auf neuere Hardware und Software ist nun vollzogen. Der Bildschirm ist um einiges größer, der Arbeitsspeicher auf 8 MB aufgerüstet und Netzwerkprobleme sind gelöst. Damit kann jetzt langsam richtig Gas gegeben werden.
Einige der im letzten Monat durchgeführten Maßnahmen greifen allmählich, die Seite ist nun in Suchmaschienen zu finden und im Ranking gelistet. Darauf sind vermutlich die derzeit mäsig steigenden Zugriffszahlen zurückzuführen.
Überschriften, Schriftarten usw. konnten bisher nicht vereinheitlicht werden. Die alte Ausstattung hatte das nicht zugelassen und auch mit der neuen wird das nicht gleich gelingen. Die Artikel sind oft Re Importe aus linken Internetportalen und haben entsprechend ganz andere Schriftarten, Formate und Absatzoptionen und diese werden jeweils mit importiert. Verbesserungen werden jedoch weiter angestrebt.


 



 


Redaktioneller Hinweis vom 20.5.2018

Die Seite wurde mit neuen Inhalten gefüllt. Die Angriffe und Entgleisungen der Oberbosse von DGB und IG Metall gegen bedingungslose Einkommen und deren Befürworter haben uns zu einer Antwort inspiriert. Außerdem wurden weitere Artikel zu der fehlgeleiteten Politik der Gewerkschaftsbürokratie und zur Notwendigkeit von bedingungslosen und antikapitalistischen Einkommen eingestellt, was jetzt im Mai angezeigt erschien.
Wir sind in Position gegangen und werden in Zukunft in der Richtung mit Aktionen in die Offensive gehen können.
Wir sind jedoch in der Lage und bereit schnell neue Schwerpunkte zu setzen, wenn die aktuelle Lage dies erfordert. Frieden, Umwelt, Finanzkrisen.... die Lage ist sehr unstabil und darauf muss schnell mit politischen Antworten und wenn möglich mit Aktionen regiert werden. Der Kapitalismus kann nicht die Zukunft sein, „bestenfalls" gibt es gar keine denn mit diesem System steht der Untergang bevor.
Ansonsten geht der Aufbau der Seite mit neuen Artikeln und der Beseitigung der Schwachstellen weiter. So wurde zum Beispiel festgestellt daß Seiten eine bestimmte Länge haben müssen, damit sie in Suchmaschienen überhaupt registriert werden und wir zu bestimmten Themen auch gefunden werden. Die Seiten werden also nach und nach länger werden und besser durchstrukturiert und es kommt auch laufend neues hinzu. Bis diese Maßnahmen greifen dürften vermutlich einige Monate in das Land gehen so das es vorerst bei im Schnitt 200 Besuchern je Tag bleiben dürfte.
Wir sind ersteinmal aber zufrieden und stolz dies erreicht zu haben und sind weiter hoch motiviert um für die Erreichung der weitergehenden Ziele zu kämpfen.


Redaktioneller Hinweis vom 10 Mai 2018

Liebe Leserinnen und Leser,
unter dem Menü war noch viel Platz und deshalb wurden für jedes Bundesland und dortige Politik und Lokalpolitik extra Menüpunkte angelegt. Weitere Menüpunkte sind vorgesehen für Bildergallerien und politische Kampagnien, die von dieser Seite gestützt oder auch iniitiert werden können.
An einem Tag wurden schon einmal 1166 Besucher auf der Seite gezählt und damit das Ziel von durchschnittlich 1000 Besucher deutlich übertroffen. Im Schnitt sind es bis jetzt 200 BesucherInnen pro Tag.
Wie schon die letzten Jahre werden die Artikel aktuell auch breiteren linken Medienplattformen zur Verfügung gestellt. Strömungsübergreifende Debatten und Informationen sind notwendig und auch wir informieren uns auch dort und haben diese Plattfiormen und Portale daher bei den Links und Verweisen eingetragen. Die große Zahl der Artikel auf Antikapitalist International sind in der Regel Re Importe aus diesen Portalen, wo sie schon erschienen sind. Die breite Vernetzung Aller ist ein bedeutsamer Fortschritt und letztlich eine Machtverschiebung in der Gesellschaft nach unten. Zeitungen sind der Kollektive Organisator von gestern, die Gestaltung der Zukunft wird von und durch basisdemokratische Vernetzungen ausgehen Dies muß auch bestmöglichst genutzt werden und die Seite soll diese Entwicklung unterstützen und mit voran treiben. Das Fundament ist gut aber es muss darauf natürlich noch gebaut werden. Wir sehen im Umfeld auch nicht nur Bauruinen sondern auch weitere neue und vielversprechende Baustellen. Packen wir es an, meldet euch am besten per Mail oder Formular wenn ihr Newsletter Rundbriefe oder Artikel per Mail zugesendet haben wollt. Auch Vorträge, Referate und ähnliches sind bundesweit möglich. Ladet uns also ruhig ein wenn ihr diskutieren wollt oder bestellt Artikel oder Stellungnahmen zu Themen die euch interessieren.


Redaktioneller Hinweis vom 21 April 2018

Liebe Leserinnen und Leser, 
Seiten und Logo wurden überarbeitet und bleiben nun in diesem Format.  Neue Artikel werden laufend eingefügt und sind in Arbeit, schaut also ruhig öfter rein. Ein freies Diskussionsforum steht nun zur Verfügung, ihr braucht euch nur mit einem Benutzernamen und einer Mail Adresse anmelden um dort zu posten oder zu kommentieren oder nur Grüße zu hinterlassen.
Außerdem wurde die Sicherheit durch Einbindung des SSL Zertifikates verbessert. Wenn Ihr in eurem Browser dieses Standart Verschlüsselung aktiviert habt seit ihr besser geschützt als auf den meisten Seiten, zumal auch keine Kekse verwendet werden.
Es bleibt noch viel zu tun was die Vereinheitlichung von Überschriften, Spaltenformaten und die Einbindung von Bildern betrifft. Wir freuen uns aber über den Fortschritt und die Erweiterung der technischen Kompetenz und sind überzeugt das solch ein Medium mit dieser politischen Ausrichtung in der politischen Landschaft dringend nötig ist. 

Kämpferische Grüße von der Redaktion


Redaktioneller Hinweis vom 11 April 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

es gibt nun laut Provider Statistik eine durschnittlich dreistellige Zahl sowohl an Seitenaufrufen als auch an Sitzungen dieser Seite täglich. Ziel ist nun eine Vierstellige Zahl zu erreichen, möglichst noch in diesem Jahr. Technische Verbesserungen sind im Gange und werden fortgesetzt.  Unter anderem wurden und werden das Seitenlogo und die Seitenbeschreibungen für Suchmaschienen und soziale Netzwerke ständig optimiert. So kann zukünftig von dieser Seite besser geteilt und gespeichert werden, was den Bekanntheitsgrad erhöht und zu mehr Zugriffen führt. Eine Rubrik "Frau und Sozialismus" wurde hinzugefüg um Antikapitalistische Positionen zu verteidigen.  Wenn in einigen Monaten vielleicht technisch nachhaltig optimiert ist  wird auch einmal geringfügig in Werbung für diese Seite investiert werden, was wahrscheinlich die Zugriffszahlen weiter verbessern wird. Möglich sind auch Kooperationen mit anderen Seiten doch ist in der Richtung noch nichts konkretes im Blick. Admins anderer Seiten können sich jedoch gerne schon melden oder Vorschläge für Einträge in der Rubrik "Verweise" übermitteln.  Der Besucherzähler auf den Seiten funktioniert offensichtlich nicht da er immer auf selbiger Zahl festhängt und wird daher entfernt. Auch die Abfrage auf "Cookis erlauben" ist eigentlich unnötig da diese von der Seite gar nicht verwendet oder benötigt werden und wird wohl erst einmal entfernt.
Es gibt auch so einige Leserreaktionen und die werden demnächst in einer eigenen Rubrik oder einem öffentlichen Forum hinzugefügt. Oder es wird noch ein Diskussionsforum geben. Gerne könnt ihr Euren Kommentar zu Artikeln oder zur Seite per Mail oder über das Kontaktformular schicken.


 

 

 

 


Redaktioneller Hinweis vom 25 März 2018

Die Seite wurde überarbeitet und die Rubriken neu sortiert. Einige der neuesten Artikel findet ihr zusätzlich auf der Startseite. In Kürze erfolgt die Anmeldung bei den Suchmaschienen.